Schleifkornbürste hart für Gansow .53/.100/.105 roter Flansch

Harte Schleifbürste für Gansow .53/.100/.105 roter FlanschHarte Schleifbürste – für die maschinelle und professionelle Reinigung von stark verschmutzten Industrie- und Betonböden.

Mehr Anzeigen

168.02 

EAN: 4251350122430 Artikelnummer: 661008e72021901bcc66658c Kategorien: , , , ,

Harte Schleifbürste Gansow .53/.100/.105 für rote Flansche

Harte Schleifbürste – für die maschinelle und professionelle Reinigung von extrem verschmutzten Industrie- und Betonböden.

Bitte beachten Sie: Die harte Schleifbürste ist eine sehr aggressive, harte und grobe Schleifbürste, die nicht nur starke Verschmutzungen, sondern auch die Oberfläche des Untergrundes entfernen kann. Daher ist es wichtig, vorher an einer unauffälligen Stelle einen Test durchzuführen, um zu prüfen, wie der Bodenbelag auf die Anwendung reagieren wird. Bei K46 entspricht die Reinigungsleistung ca. 300 schwarzen Pads!

Die harte Schleifbürste sollte aufgrund ihrer außergewöhnlichen Schleif-/Reinigungsleistung nur für die Grund- und Intensivreinigung von rauen und unempfindlichen Böden wie Gipsasphalt und rauen mineralischen Estrichen (Beton, Parkhäuser, Industrieböden) verwendet werden! Dann ist die Schleifbürste hart, kann aber auch extremen Schmutz entfernen.

Bitte beachten Sie – diese Schleifbürste ist sehr aggressiv und kann die Farbe und Textur des Bodens verändern.

Spezifikationen

Maschine: Gansow .53/.100/. 560 mm (22 mm)
Flanschform: Flansch 290.202.000.000
Typ: Scheibenbrust
Bürste : 530 mm
Borstenstrke: 1,6 mm
Borstenhhe: 40
Farbe: K46
Innenloch- (mm): 110 mm
Hoch/Tief – Beborstung: nein
Materialart: Nylon-Grit grau K46
Moosgummistrke:
Referenznummer: 19009

Anwendung

Anwendung: Grund- und Intensivreinigung
Anwendungsart: nass schrubben / scheuern
Bodenbeschaffenheit: wasserbestndige / harte / unempfindliche Bodenbelge
Bden: Gussasphalt und rauer mineralischer Estrich (Beton, Parkhaus, Industrieboden)
Verschmutzung: extreme Verschmutzungen

Das Schrubben / Schleifen mit Schleifkornbrsten kann mit Einscheibenmaschinen als auch Scheuersaugmaschinen durchgefhrt werden. Dabei wird der Boden mittels Wasser, Reiniger und Schleifkornbrsten sehr grndlich gereinigt bzw. samt Schmutz abgetragen. Es ist dringend darauf zu achten, wie stark die Brste gekrnt ist. Dabei erzielen die unterschiedlichen Schleifkornbrsten folgende Reinigungsleistung:

  • Strke 0,5 mm/K500 erzielt eine Reinigungsleistung von ca. 300 roten Pads.
  • Strke 1,2 mm/K120 erzielt eine Reinigungsleistung von ca. 300 grnen Pads.
  • Strke 1,5 mm/K46 erzielt eine Reinigungsleistung von ca. 300 schwarzen Pads.

Wobei darauf geachtet werden sollte, das je nach Bodenbelag die richtige Schleifkornbrste gewhlt wird.

Die aggressiven Borsten bei mittlerer (K120 – K180) und besonders in harter Ausfhrung (K46 – K80) knnen die Oberflche des Untergrundes abtragen. Daher sollte im Vorfeld unbedingt einen Test an unaufflliger Stelle durchgefhrt und geprft werden, wie der Bodenbelag auf die Anwendung reagiert. Grundlegend sind Schleifkornbrsten bei starker Verschmutzung von Industrie- und Betonbden zu verwenden.

Auf unempfindlichen Bodenbelgen wie Beton- und Industrieboden kann mit Krnungen bis K320 ein sehr hoher Schmutzabtrag bereits in der Unterhaltsreinigung realisiert werden.

Hinweis des Herstellers

Alle Tellerbrsten von partmax sind speziell fr den ausgewhlten Maschinentyp gefertigt und haben daher eine hervorragende Passgenauigkeit und entsprechende Laufruhe.

Zudem ist die Auswahl des Borstenmaterials optimal auf den Anwendungszweck abgestimmt und weist die fr die Anwendung erforderliche Bestndigkeit gegen Wasser und Chemikalien auf. Durch die hohe Besatzdichte verfgen die partmax Shampoonierbrsten ber eine groe Auflageflche, wodurch beste Reinigungsleistungen erzielt werden knnen.

  • Schleifkornbrste hart – zur maschinellen und professionellen Reinigung bei extremen Verschmutzungen von Industrie- und Betonbden.
  • Material: Nylon-Grit 1,6 mm grau
  • Brstenkrper : 530 mm
  • Maschine: Gansow .53/.100/.105 roter Flansch
  • Hersteller Referenz Nr.: 19009